Schlagwörter

, ,


Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 28
Standard langärmliges Kleid ?!?!?!

Hallo miteinander

Sooo wir wollen nächstes Jahr im Oktober heiraten, also hab ich ja Gott sei Dank noch sehr viel Zeit, aber mein Traum ist es schon immer gewesen, in einem Kleid mit Ärmeln zu heiraten, am liebsten langärmlig, liegt vllt. auch daran, dass ich meine Arme nicht so besonders schön finde und ich es eben auch wichtig finde, dass die Schultern in der Kirche bedeckt sind…nun finde ich aber keins, deswegen ihr seid ja auch gerade bestimmt alle am schauen, und wenn ihr da ne Idee für mich hättet, eins gesehen habt oder so, dann würde mich das wirklich sehr weiterbringen

DANKE

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #2 (permalink)

Alt 10.04.2012, 14:35

sponsa
Silberner Hochzeiter
Registriert seit: 23.01.2012

Beiträge: 349

Hochzeitsdatum: 26.Mai 2012
Standard

Viele Kleider haben eine Stola oder ein Jäckchen dabei, wär das was für dich?
sponsa ist offline Mit Zitat antworten
    #3 (permalink)

Alt 10.04.2012, 14:48

KayCee
Kronjuwel-Hochzeiter
Benutzerbild von KayCee
Registriert seit: 18.02.2010
Ort: Hamburg

Beiträge: 5.316

Hochzeitsdatum: 12.06.2010
Hochzeitspaar: C&G
Standard

Ich hab auch schon häufiger gesehen, dass sich Bräute aus einem passenden Spitzenstoff Ärmel haben schneidern lassen.

__________________

„Ich trage nur das schwarz, das mir gefällt“ ASP

KayCee ist offline Mit Zitat antworten
    #4 (permalink)

Alt 10.04.2012, 14:49

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 28
Standard

Jäckchen habe ich schon nachgedacht… hab ich auch drüber nachgedacht…allerdings finde ich es dann wichitg, dass das Jäckchen im Design zum Kleid dazugehört und nicht nur einfach irgendeins dazugekauft wird und dann wird es schwer, da gibt es nämlich auch nicht sonderlich viel Auswahl…Stola finde ich nicht so toll und wie gesgat am liebsten wäre es mir so ähnlich wie bei dem Kate Middelton Brautkleid, wenn die Ärmel irgendwie im kleid eingearbeitet wären…
Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #5 (permalink)

Alt 10.04.2012, 14:56

Ricky
Aprilbraut – kein Scherz 😉
Benutzerbild von Ricky
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Landkreis Heilbronn

Beiträge: 9.488

Hochzeitsdatum: 19.04.2008
Hochzeitspaar: Ricky & Sascha
Kind(er): Oktober 2012
Standard

Und was wenn du im Brautladen einfach mal nachfragst, was die so machen können? Die haben doch fast alle ne Schneiderei dabei. Es gibt tatsächlich nicht so viele Brautkleider mit Ärmeln – und die meisten finde ich immer etwas nunja, altmodisch … so Pumpärmel-mäßig. Das gefällt mir persönlich gar nicht. Aber es gibt ganz bestimmt auch ein tolles Kleid, was dir gefällt bei dem du Ärmel nachträglich ranschneidernlassen kannst ohne dass das auffällt. Da wird dir aber wahrscheinlich nur eine Schneiderin wirklich helfen können.
__________________
„Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern!“ Henry Ford

„Am Ende wird alles gut! Wenn nicht alles gut ist, ist es nicht das Ende!“ Irgendwo gelesen
Ricky ist offline Mit Zitat antworten
    #6 (permalink)

Alt 10.04.2012, 15:06

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 28
Standard

hehe

hab eben mit meiner Trauzeugin telefoniert wir hatten ’nen ähnlichen Gedanken

ich bin gerade am überlegen ob ich es mir nicht komplett schneidern lasse, vom Preis schenkt sich das soviel auch nicht und ich kann halt meine Vorstellungen komplett umsetzen lassen, allerdings sollte man trotz allem auch dochmal noch in einem Brautladen vorbeischauen, weil wie mit katalogkleidern eben auch, man stellt sich vieles toll vor, was dann aber gar nicht so toll aussieht…..

achja und Puffärmelchen finde ich auch furchtbar, dann könnte ich das Brautkleid meiner Mutter tragen

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #7 (permalink)

Alt 10.04.2012, 15:12

sponsa
Silberner Hochzeiter
Registriert seit: 23.01.2012

Beiträge: 349

Hochzeitsdatum: 26.Mai 2012
Standard

als ich im Brautmodengeschäft war, hatten viele Kleider eine Stola oder eine Art Bolero dabei. Die gehörten zu dem Ensemble.
(Es war mir aufgefallen, weil ich beides so spinnig fand :lol
Frechdachs, vielleicht solltest du einfach mal so ein Geschäft aufsuchen und dich informieren. Die können bei fast allem helfen ;-))
sponsa ist offline Mit Zitat antworten
    #8 (permalink)

Alt 10.04.2012, 15:38

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 28
Standard

Hochzeitskleid in der Gr.34 Brautkleider, Brautmode, Brautkleid, Hochzeitskleid, Hochzeitskleider, Cocktailkleider, Ballkleider, Brautmode Brautkleider, Brautmode, Brautkleid, Hochzeitskleid, Hochzeitskleider, Cocktailkleider, Ballkleider, Brautmode

so in der Art hatte ich gedacht…obwohl das jetzt noch nicht 100 % meins ist sonst hätte ich es schon längst geakuft

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #9 (permalink)

Alt 10.04.2012, 15:53

Ricky
Aprilbraut – kein Scherz 😉
Benutzerbild von Ricky
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Landkreis Heilbronn

Beiträge: 9.488

Hochzeitsdatum: 19.04.2008
Hochzeitspaar: Ricky & Sascha
Kind(er): Oktober 2012
Standard

Das gefällt mir sehr gut, und ja die Ärmel sind toll da dran Ich drück dir die Daumen, dass du ein Ähnliches irgendwo findest. Ich denke, das muss machbar sein.
__________________
„Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern!“ Henry Ford

„Am Ende wird alles gut! Wenn nicht alles gut ist, ist es nicht das Ende!“ Irgendwo gelesen
Ricky ist offline Mit Zitat antworten
    #10 (permalink)

Alt 10.04.2012, 17:02

Kielerbraut
Porzellan-Hochzeiter
Benutzerbild von Kielerbraut
Registriert seit: 20.03.2011

Beiträge: 113

Hochzeitsdatum: 26.05.2012
Standard

Als ich mein Kleid aussuchen war, gab es einige Kleider mit Ärmel.
Und ansonsten wie du schon sagtest, einfach mal anfragen, wie teuer es wäre, es schneidern zu lassen.Ich habe zu meinem Kleid zum Glück ein passendes Bolerojäckchen im selben Stil bekommen
Kielerbraut ist offline Mit Zitat antworten
    #11 (permalink)

Alt 10.04.2012, 21:21

jimmyline
Goldener Hochzeiter
Benutzerbild von jimmyline
Registriert seit: 23.11.2010
Ort: Landkreis Fürth

Beiträge: 1.194

Hochzeitsdatum: 28. & 30.07.2011
Hochzeitspaar: Astrid & Florian
Kind(er): Gerne 2
Standard

Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
so in der Art hatte ich gedacht…obwohl das jetzt noch nicht 100 % meins ist sonst hätte ich es schon längst geakuft

Wow! Also das finde ich schonmal richtig toll! Kann mir sehr gut vorstellen, dass das super aussieht, ich bin gespannt!

__________________
.
LG, jimmyline
jimmyline ist offline Mit Zitat antworten
    #12 (permalink)

Alt 11.04.2012, 06:14

Honey_Bine
glückliche Ehefrau
Benutzerbild von Honey_Bine
Registriert seit: 12.04.2009
Ort: Ingolstadt

Beiträge: 4.790

Hochzeitsdatum: standesamtlich 30.04.2010; kirchlich 15.05.2010
Hochzeitspaar: Sabine & Jockel
Standard

ja, das Kleid hat was – gefällt mir wirklich gut
__________________
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich!
Afrikanisches Sprichwort
Honey_Bine ist offline Mit Zitat antworten
    #13 (permalink)

Alt 11.04.2012, 07:06

Ricky
Aprilbraut – kein Scherz 😉
Benutzerbild von Ricky
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Landkreis Heilbronn

Beiträge: 9.488

Hochzeitsdatum: 19.04.2008
Hochzeitspaar: Ricky & Sascha
Kind(er): Oktober 2012
Standard

Ich finde bei Jäckchen erwartet man irgendwie, dass man das irgendwann auszieht. Und das ist ja in dem Fall nicht Sinn der Sache.
__________________
„Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern!“ Henry Ford

„Am Ende wird alles gut! Wenn nicht alles gut ist, ist es nicht das Ende!“ Irgendwo gelesen
Ricky ist offline Mit Zitat antworten
    #14 (permalink)

Alt 11.04.2012, 08:58

ellesmera
Perfektionistin 😉
Benutzerbild von ellesmera
Registriert seit: 08.10.2010
Ort: Diepholz

Beiträge: 1.449

Hochzeitsdatum: 03. und 04.06.2011
Hochzeitspaar: Monika und Stefan
Kind(er): Leonie *2005, Celine *2007
Standard

ich mag die Kleider mit Ärmeln voll gerne. Wenn wir nicht im Sommer geheiratet hätten, hätte ich auch dazu tendiert. Ich mag meine (Ober)Arme nämlich auch überhaupt nicht. Aber bei uns war es sooooo warm, da war ich froh, keine Ärmel gehabt zu haben

__________________

BellyDiary vom Üben bis zum Baby

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
(Mahatma Gandhi)

ellesmera ist offline Mit Zitat antworten
    #15 (permalink)

Alt 11.04.2012, 09:45

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 28
Standard

genau das ist es nämlich, es geht mir ja nicht nur darum in der Kirche die Schultern bedeckt zu haben, sondern vielmehr die ganze Zeit, denn meine Oberarme gefallen mir ja nicht nur nicht in der Kirche abgesehen davon kann es im Oktober auch schon wirklich ziemlich regnerisch und kühl sein…

ich hab die ganze nacht schon hin und her überlegt und mich nun dazu entschieden das Kleid doch einfach mal zu bestellen und es anzuprobieren, wäre irgendwie schon der Knaller, wenn es das gleich wäre, denn erstens mal hat es Ärmel und zweitens unterschreitet es mein angedachtes Budget so massiv, dass man das dann z.B. lieber noch mehr für die Eheringe ausgeben könnte, was ich jetzt auch nicht so schlecht finde

Ich werde euch auf jedenfall mal auf dem laufenden halten *freu*

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
Ricky
Aprilbraut – kein Scherz 😉
Benutzerbild von Ricky
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Landkreis Heilbronn

Beiträge: 9.383

Hochzeitsdatum: 19.04.2008
Hochzeitspaar: Ricky & Sascha
Kind(er): Oktober 2012
Standard

Der Preis ist wirklich super. Dann berichte mal und mach uns ein Foto wenn es soweit ist.
__________________
„Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern!“ Henry Ford

„Am Ende wird alles gut! Wenn nicht alles gut ist, ist es nicht das Ende!“ Irgendwo gelesen
Ricky ist offline Mit Zitat antworten
    #17 (permalink)

Alt 11.04.2012, 09:54

Stern
Diamantener Hochzeiter
Benutzerbild von Stern
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Thüringen

Beiträge: 2.398

Hochzeitsdatum: 28.Juni
Hochzeitspaar: M+S
Kind(er): 1 kleiner Schlauberger 😉
Standard

Also ich finde das Kleid wirklich schick! Gut, dass Du es erstmal bestellen möchtest. Dann kannst Du es live sehen und schauen ob es zu Dir paßt.
__________________
Liebe Grüße! Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer.
Konfuzius
Stern ist offline Mit Zitat antworten
    #18 (permalink)

Alt 11.04.2012, 10:54

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 26
Standard

Hochzeitskleid in der Gr.34 Brautkleider, Brautmode, Brautkleid, Hochzeitskleid, Hochzeitskleider, Cocktailkleider, Ballkleider, Brautmode Brautkleider, Brautmode, Brautkleid, Hochzeitskleid, Hochzeitskleider, Cocktailkleider, Ballkleider, Brautmode

oder das hier vllt. wenn man das mit den ärmeln noch ändern könnte sprich länger machen…
Brautkleid in der Gr.34 Brautkleider, Brautmode, Brautkleid, Hochzeitskleid, Hochzeitskleider, Cocktailkleider, Ballkleider, Brautmode Brautkleider, Brautmode, Brautkleid, Hochzeitskleid, Hochzeitskleider, Cocktailkleider, Ballkleider, Brautmode

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #19 (permalink)

Alt 12.04.2012, 10:22

Sonni
Foren As
Benutzerbild von Sonni
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: DA

Beiträge: 5.848

Hochzeitsdatum: 10.04.10
Hochzeitspaar: Sonja & Wolfgang
Kind(er): *14.10.11
Standard

Also ich finde das, das du zu Anfang gepostet hast super chic
__________________
Viele Grüße
Sonja

„In der Welt zu leben, ohne sich ihrer Bedeutung bewusst zu werden,
ist wie in einer großen Bibliothek herumzuirren, ohne die Bücher anzurühren.“
Sonni ist offline Mit Zitat antworten
    #20 (permalink)

Alt 12.04.2012, 15:07

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 26
Standard

Also ich auch, hab eben mit der Sekretärin meines Verlobten hin und her beratschlagt, hab auch noch eins bei ebay gefunden was mir sehr gut gefallen würde:
Neu Hochzeitskleid Langarm Elfenbein Stickerei GR.32/34/38/40/42/44/46/48/50/52 | eBayallerdings ich weiß nicht, hat da jemand von euch schon Erfahrungen mitgemacht mit diesen Sachen aus China, nächstes Problem ist da dann auch, dass es mit dem zurückgeben schlecht ist, weil maßangefertigt und wenn es mir dann nicht steht…gut bei dem Preis würd ich das fast riskieren…aber auch bei dem ersten weiß ich noch nicht wie das mit dem Fern-Absatz vertrag ist, hab jetzt doch mal vorsichtig mit nem anderen Kleid auf dem Bildschirm bei meinem Verlobten angeklopft und er meinte, wenn ich außer der Größe nichts angebe müsste ich das Kleid eigentlich wieder zurückgeben können…. aber falls das dann doch mehr stress ist… irgendwie fänd‘ ich es dumm, wenn ich ihn dann mit so Sachen belämmern müsste, die mein Kleid betreffen….Auf der anderen Seite…mir gefällt es wahnsinnig gut…

im Moment lautet der Plan, das erste Kleid, allerdings in hartweiß zu bestellen zu schauen wie es aussieht und ob es passt…wenn ja alles gut, wenn nicht eben zurückschicken hoffentlich ohne größere Schwierigkeiten

dann erstmal noch in eine Boutique zu gehen…ich steh doch auch so wahnsinnig auf sincerity und demetrios Kleider und wenn ich da nichts finde, vllt. das Risiko mit ebay eingehen…

Hat eine von euch, denn schon Erfahrungen mit Brautkleid im Internet bestellen gemacht….

Im Moment finde ich es eigentlich ganz lustig, hab die letzten Tage ja schon recht viele Brautkleider angeschaut und komischerweise bisher haben mir immer recht günstige sehr, sehr gut gefallen *freu*

Ich muss auch ehrlich sagen so schlimm würd ich es nicht finden, da so viel unterm Budget zu bleiben…vllt. war das mit 2500,- auch ein bisschen hoch…

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #21 (permalink)

Alt 12.04.2012, 18:35

Sonni
Foren As
Benutzerbild von Sonni
Registriert seit: 28.04.2009
Ort: DA

Beiträge: 5.848

Hochzeitsdatum: 10.04.10
Hochzeitspaar: Sonja & Wolfgang
Kind(er): *14.10.11
Standard

schau mal hier: gesammelte Erfahrungen mit Ebaykleidern
__________________
Viele Grüße
Sonja

„In der Welt zu leben, ohne sich ihrer Bedeutung bewusst zu werden,
ist wie in einer großen Bibliothek herumzuirren, ohne die Bücher anzurühren.“
Sonni ist offline Mit Zitat antworten
    #22 (permalink)

Alt 19.04.2012, 14:10

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 26
Standard

Oh Mann…ich bin gerade voll traurig, ich habe jetzt schon etliche Berichte gelesen, dass Brautkleid bestellen per ebay wohl nicht so schlimm sein soll…hatte euch ja die Kleider gezeigt die in frage kommen, aber je öfter ich es mir angeschuat habe, desto mehr habe ich mich einfach in das erste Kleid von Modekarussell verliebt gehabt, habe dann auch ne Anfrage gestellt…zurück kam ne E-Mail in einem furchtbaren Deutsch, was mich dann schon wieder sehr skreptisch gemacht hat, auch das Impressum der Seite war nicht besonders vertrauenserweckend und als dann in der E-Mail noch die Information stand, dass Kleider maßangefertigt werden, also alle und man es nicht zurückgeben kann , war ich dann irgendwie doppelt vorsichtig hab es mir nochmal überlegt und war dann schon wieder fast soweit, dass ich gesagt habe ok, 315 € das ginge zur Not und ich bin mir schon recht sicher,dass das Kleid vom Stil zu mir passt, habe dann mal modekarussell.eu bei google eingegeben und leider kam nicht eine positive Meldung, entweder wurde das Kleid viel zu spät geliefert, was bei mir ja jetzt nicht so das Riesending wäre…ist ja noch a bissele hin, dass di Qulaität furchtbar sei, überhaupt nicht das geliefert wurde, was bestellt wurde usw. und auch wenn 315 € für mich kein Weltuntergang wären so fände ich das doch sehr, sehr schade…

nun bin ich am hin und her überlegen, war gestern mit meiner Trauzeugin in einem Brautmodengeschäft, und das war sehr enttäuschend, klar waren da schöne Kleider dabei, aber halt keines davon so wie ich es mir vorgestellt habe oder annähernd auch nur an das rankam, was ich euch gezeigt habe-

Ihr merkt ich bin immernoch verliebt…

habt ihr vllt. irgend. nen Alternativvorschlag, oder Erfahrungen mit einer Maßschneiderin….??? bin für jede Hilfe und jede Anregung dankbar

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #23 (permalink)

Alt 19.04.2012, 14:20

KayCee
Kronjuwel-Hochzeiter
Benutzerbild von KayCee
Registriert seit: 18.02.2010
Ort: Hamburg

Beiträge: 5.300

Hochzeitsdatum: 12.06.2010
Hochzeitspaar: C&G
Standard

Du findest halt eher negative Bewertungen im Netz, weil viele Leute vergessen zu erwähnen, wenn sie zufrieden sind.

Mit Maßschneidern hab ich keine Erfahrung, kann mir aber nicht vorstellen, dass die so super günstig sind – ist ja alles Handarbeit. Und die hat ihren Preis.
Vielleicht überlegst du doch noch mal, ob du nicht ein Kleid findest, an welches dann Ärmel rangeschneidert werden. Damit kannst du ggf. Kosten sparen.

__________________

„Ich trage nur das schwarz, das mir gefällt“ ASP
KayCee ist offline Mit Zitat antworten
    #24 (permalink)

Alt 19.04.2012, 14:39

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 26
Standard

Das Geld ist nicht das Problem… also das Brautkleid bezahlt meine Großmutter und das Limit liegt bei 2.500 €, ich hab‘ mir halt nur gedacht, was soll ich das ausreizen, wenn mir ein Kleid für weniger auch gefällt, und ich den Rest ja dann für Eheringe,Flitterwochen etc. ausgeben kann.

Wie gesagt ich war ja gestern in einem Brautmodengeschäft und ich finde es halt nicht so schön, wenn man Ärmel einfach dran näht oder ein Bolerojäckchen kauft, weil es dann sehr häufig nicht zum Stil des Kleides passt, während ich z.B. bei diesem Kleid eben genau das, das reizvolle fand, das harmonische Gesamtbild…

aber danke trotzdem, vllt. sollte ich es auch einfach nochmal in einem anderen brautmodenladen versuchen…wenn ich sonst nicht habe, aber Zeit hab ich ja nun wirklich noch genug

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #25 (permalink)

Alt 19.04.2012, 15:41

MelC
Grüner Hochzeiter
Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 4
Standard

Frechdachs, geh doch mit einem Bild des ersten Kleides (welches wirklich wuuunderschön ist!!!) zu einer Schneider und lass Dir einen Preis nennen. Für 2.500€ sollte das zu nähen sein…
MelC ist offline Mit Zitat antworten
    #26 (permalink)

Alt 19.04.2012, 15:49

sponsa
Silberner Hochzeiter
Registriert seit: 23.01.2012

Beiträge: 338

Hochzeitsdatum: 26.Mai 2012
Standard

2500 Euro sind schon ein sehr stolzes Limit, doch 315 Euro notfalls in den Wind schießen, wenn es bei dem ebay-Anbieter nichts wird? Ich würde das Risiko nicht eingehen, du ärgerst dich nur grün und blau, nicht nur um das Geld.
Entweder du machst es so wie MelC vorschlägt, oder du guckst noch woanders. Zeit genug ist ja noch und Anprobieren macht doch auch Spaß
Es gibt mit Sicherheit auch langärmelige Kleider zu kaufen, ohne dass man die Ärmel drannähen muss.
Und auch ein Bolero-Jäckchen kann zusammen mit dem Kleid aus einem Guss sein, bei vielen Kleidern gehören die dazu.Manch eine Braut geht in verschiedene Brautgeschäfte, weil sie noch nicht wirklich weiß, was sie will. Du weißt es immerhin schon!
sponsa ist offline Mit Zitat antworten
    #27 (permalink)

Alt 19.04.2012, 16:07

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 26
Standard

manchmal ist man echt engstirnig

@ Sponsa DANKE super Tipp, irgendwie schon doof, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin…. ich hab eben dann einfach mal bei ebay. brautkleid arm. eingegeben und siehe da was sehe ich da, dassselbe Kleid Sofortkaufen 180,- Alternativ Preisvorschlagen mit Rückgaberecht und fast nur positiven Bewertungen… eine war negativ, aber auch da nichts weltbewegendes
Habe dann 150,- vorgeschlagen und es für den Preis bekommen… so schnell kann es dann gehen und bei 150,- muss ich auch ganz ehrlich sagen, selbst wenn das total in die Hose geht, dann war das zwar ein “ teures“ Lehrgeld, aber das ist mir der Versuch, bei den Ausgangsvorrausetzungen wert…
drückt mir die Daumen, dass es gut geht… ich poste dann Bilder

Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #28 (permalink)

Alt 19.04.2012, 16:10

Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 26
Standard

weiterer Grund warum ich es auch nicht so schlimm fände, ein wenig unter Budget zu bleiben ist, dass ich schon immer von so einen Trash the dress shooting im Anschluss an die Hochzeit träume und ich glaube das täte mir bei einem so teuren Kleid dann doch sehr weh und ich könnte mich nicht so fallen lassen, wie wenn das Kleid eben nur 200-300 € kostet….
Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #29 (permalink)

Alt 19.04.2012, 17:54

Kielerbraut
Porzellan-Hochzeiter
Benutzerbild von Kielerbraut
Registriert seit: 20.03.2011

Beiträge: 113

Hochzeitsdatum: 26.05.2012
Standard

Und wenn es nicht passt, kannst du es auch wieder bei Ebay verkaufen

Ich drücke die Daumen

Kielerbraut ist offline Mit Zitat antworten
    #30 (permalink)

Alt 19.04.2012, 20:59

sponsa
Silberner Hochzeiter
Registriert seit: 23.01.2012

Beiträge: 338

Hochzeitsdatum: 26.Mai 2012
Standard

Zitat:
weiterer Grund warum ich es auch nicht so schlimm fände, ein wenig unter Budget zu bleiben ist,

Nicht so schlimm??
Unter dem Budget zu bleiben, halte ich für erstrebenswert

Viel Glück mit dem Kauf, und bittebitte ein Photo!

sponsa ist offline Mit Zitat antworten
Frechdachs
Hölzerner Hochzeiter
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 26
Standard

@ sponsa…ich muss gestehen je tiefer ich in das Thema Hochzeiten einsteige, desto erstrebenswerter finde ich es, unser Budget für die Hochzeit ist, wie ich finde insgesamt wirklich ordentlich, aber wenn ich mir überlege, alles was ich spare, kann als EK ins Eigenheim, in die Flitterwochen oder in nen teureren Ehering fließen, also alles Sachen von denen wir auch noch nach der Hocheit was haben, unter Budget zu bleiben
Frechdachs ist offline Mit Zitat antworten
    #32 (permalink)

Alt 20.04.2012, 09:28

sponsa
Silberner Hochzeiter
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 338

Hochzeitsdatum: 26.Mai 2012
Standard

Zitat:
Zitat von Frechdachs Beitrag anzeigen
@ sponsa…ich muss gestehen je tiefer ich in das Thema Hochzeiten einsteige, desto erstrebenswerter finde ich es, unser Budget für die Hochzeit ist, wie ich finde insgesamt wirklich ordentlich, aber wenn ich mir überlege, alles was ich spare, kann als EK ins Eigenheim, in die Flitterwochen oder in nen teureren Ehering fließen, also alles Sachen von denen wir auch noch nach der Hocheit was haben, unter Budget zu bleiben

ganz genau

Die Hochzeit, so schön sie ist, ist letztendlich nur ein Tag. Klar möchte man den so schön wie möglich gestalten, doch insgesamt gibt es „nachhaltigere“ Dinge, die man irgendwann finanzieren möchte oder muss.

sponsa ist offline Mit Zitat antworten
    #33 (permalink)

Alt 26.04.2012, 12:52

MelC
Grüner Hochzeiter
Registriert seit: 20.03.2012
Beiträge: 4
Standard

Hallo Frechdachskam das Kleid schon??
MelC ist offline Mit Zitat antworten
Advertisements